Was andere über mich sagen

»Lea Pelosi hört aktiv zu. Ihre Fragen wirken sehr einfach und nahe an der eigenen Lebenswelt. Durch diese präzisen Fragen tun sich neue Wegrichtungen auf oder es verschiebt sich der eigene Blick in eine andere Perspektive. Ihre Empathie wirkt angenehm zurückhaltend und ist immer sachlich. 

Ob philosophisch, psychologisch oder methodisch, Leas Zusammenfassungen, Fragen und Ansätze sind immer handfest, praktisch und im Grunde einfach umsetzbar. Sie schafft es, komplexe menschliche Verstrickungen mit gezielten Fragen auseinanderzufädeln, schnell zum Wesentlichen vorzustossen und dem Gegenüber jederzeit seinen eigenen Raum und auch seine Verantwortung zu lassen.«             

Silvia Huber, Lehrerin für Kunst und Gestaltung, Lerncoach


»Lea Pelosi lebt mit Authentizität, Freude und Humor genau das vor, was sie in der Ausbildung der Ausbildenden vermittelt. Das macht sie zu einer professionellen und glaubwürdigen Kursleiterin. Eine ihrer Stärken liegt in der ausgeprägten Teilnehmerorientierung: Sie weiss es, den Bedürfnissen einzelner Kursteilnehmenden und denen der Gruppe Rechnung zu tragen. Das führt zu einem maximalen Lernerfolg.«             

Raffaella Pepe, Inhaberin und Geschäftsführerin Pepe education GmbH


»Intelligent und inspirierend, wertschätzend und wach: Lea Pelosi gehört zu den Menschen, die ihrer Umgebung sowohl mit Interesse als auch Empathie begegnen. Ihre Lebenserfahrung und vielseitige Bildung machen sie zu einer besonderen Gesprächspartnerin, die jederzeit offen ist, andere Sichtweisen zu erproben und neue Aspekte zu entdecken.«             

Sibylle Birrer, Leiterin der Abteilung Kulturförderung Kt. Bern


Ein Gespräch mit Lea ist ein Höhenflug mit Tiefgang. Ob sanft abheben, zunächst lustig über das unebene Gelände gleiten oder blitzschnell ins Sachthema eintauchen - Lea ist dabei. Sie nimmt Rücksicht auf das Tempo ihres Gegenübers. Durch ihre feine Ausdrucksweise findet sie immer den richtigen Ton, der die passende Musik zu einem angenehmen Flug liefert. Eine sichere Landung zeigt ihre Verlässlichkeit.

Krisztina Armbruszt, Leiterin Abteilung Sprachunterricht und Erwachsenenbildung, SAL Höhere Fachschule für Sprachberufe


»Lea Pelosi habe ich im Rahmen des CAS Teaching Artist an der Hochschule der Künste Bern kennen gelernt und gebeten, mich als Mentorin bei meinen ersten Schulbesuchen zu begleiten. Die Zusammenarbeit habe ich sehr geschätzt, da Lea Pelosis fachliche Kompetenz mich vollumfänglich überzeugt hat. Sie konnte mich gezielt dabei unterstützen, mein Projekt optimal auf den Punkt zu bringen.«             

Linda Harper, Kostümbildnerin und Teaching Artist


»Hohe Qualität und grosses Fachwissen - Lea Pelosis Weiterbildungen im Erwachsenenbildungsbereich sind bei unseren Kursleitenden äusserst beliebt. Lea Pelosi besticht durch ihre kompetente und leidenschaftliche Art. Ihre Weiterbildungen sind jedes Mal inspirierend und ein Gewinn!«             

Katharina Rohr Helmy, Bereichsleitung Deutsch Integration ECAP Solothurn


Lea Pelosi habe ich als Dozentin eines Lehrgangs für Deutschkursleitende im Integrationsbereich kennen- und in höchstem Masse schätzen gelernt.

Neben ihrem enormen wissenschaftlich fundierten Fachwissen, das sie scheinbar mühelos jederzeit anzapfen und verständlich vermitteln kann, ihrer -auch selbstkritischen- Reflektiertheit, ihrer ansteckenden Wachheit und Konzentriertheit, ihrer uneitlen Art und Haltung, ihrem Erspüren und Erfragen der Bedürfnisse ihrer Kursteilnehmer*innen und ihrer überzeugten Orientierung an diesen, ihrer Verbindlichkeit und stets unterstützenden Menschlichkeit, ihrem sympathischen Witz -inklusive fröhlicher Lache-, waren es insbesondere die präzise vorgelebte Modellhaftigkeit ihrer Kursleitungspraxis für unser Erlernen des zukünftigen eigenen Kursleitens, was uns verstehen und mit Spass und Ernst und grossem anhaltendem Erfolg lernen liess und lässt.

Einen solch' langen leseunfreundlich anstrengenden Satz wie diesen würde Lea zum Beispiel never ever schreiben. Ihre Kurse sind prima und stets transparent strukturiert und tipptopp vorbereitet.

Wie scheinbar trocken manche Theorie sein mag, Lea Pelosi schafft es mit grosser Methodenvielfalt und -sicherheit, diese fundiert und dabei schlackenlos und leicht verständlich, anschaulich, erlebbar zu machen.

Hier wird die ganz grosse Kunst des Kursleitens gegeben, State of the Art der Andragogik!

Johannes Ostheimer, M.A. Sprachkursleiter und Dipl.-Sozialarbeiter (FH) im Integrationsbereich